Dr.med.univ. Elisabeth Hartung

Fachärztin f. Innere Medizin, Hausärztin

Prof.-Benjamin-Allee 1

82067 Ebenhausen

www.docisartal.de

praxis@docisartal.de

Notrufnummern:
Ärztlicher Notdienst:   116 117
Notarzt:                          112
Giftnotruf:                      089-19240
 

© 2019 by Reinwand Concept

Sprechstunden:

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

 
Patientenauskunft
und
Schweigepflicht-
entbindung
deutsch
downloaden

Neue(r) Patient(in)?

Der Patient steht im Mittelpunkt meines ärztlichen Handelns. Deshalb ziehe ich bei der Behandlung alle Aspekte in Betracht und beleuchte Krankheitsbilder und Symptome aus unterschiedlichen Perspektiven.

Unsere Leistungen:

UMFASSENDE MEDIZINISCHE VERSORGUNG

für Erwachsene und Jugendliche

  • Behandlung akuter Erkrankungen

  • Betreuung chronisch kranker Patienten

  • Vorsorgeuntersuchungen

  • Impfberatung

  • Ultraschall-Untersuchungen

  • Hausbesuche

  • Blutabnahme / Labor

  • Langzeit EKG

  • Hautkrebsscreening

  • Langzeit Blutdruckmessung

  • Belastungs EKG

  • psychsomatische Grundversorgung

07.30 - 13.00 Uhr

17.00 - 20.00 Uhr

08.00 - 13.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

08.00 - 13.00 Uhr

07.30 - 13.00 Uhr

geschlossen

geschlossen

 
Patientenauskunft
englisch
downloaden

Weiterbildung ist die Grundlage, um für meine Patienten immer die besten Behandlungsmaßnahmen zu ergreifen. Deshalb nehme ich mehrmals jährlich an Weiterbildungsmaßnahmen teil

 

Liebe Patienten,

seit dem 28. Mai 2018 ist eine neue Datenschutzverordnung (DSGVO) in Kraft getreten.

Detaillierte Informationen finden Sie hier:

Um gezielt auf Ihre Situation einzugehen, bitten wir Sie um Terminabsprache: 08178-907820

Ab sofort nehme ich an der hausarztzentrierten Versorgung (HzV) teil. 

Mit der HzV wollen die Krankenkassen und Hausärzte gemeinsam die Qualität und Wirtschaftlichkeit der gesundheitlichen Versorgung in Bayern verbessern. Dem Hausarzt wird in diesem Versorgungsmodell eine spezielle Lotsenfunktion zugeschrieben, sodass er den gesamten Behandlungsablauf eines Patienten überblickt und dokumentiert. Somit werden für den Patienten unter anderem lästige und unwirtschaftliche Doppeluntersuchungen vermieden.

 

Ich, als Ihre Hausärztin

  • bin Ihr Partner, wenn es um Ihre Gesundheit geht, und begleite Sie bei Ihrer Behandlung

  • Koordiniere alle Behandlungsschritte – auch mit Fachärzten. Unnötige Doppeluntersuchungen bleiben Ihnen somit erspart

  • Biete Ihnen mehr Service durch kürzere Wartezeiten und zusätzliche Sprechstunden für Berufstätige

  • Bleibe Ihnen vor Ort erhalten – Hausarztverträge garantieren den niedergelassenen Hausärzten ein langfristig planbares Einkommen und tragen dazu bei, die Hausarztpraxis wirtschaftlich zu führen

  • Genießen Sie die freie Facharztwahl per Überweisung durch mich, als Ihre Hausärztin!

 

Hohe Qualität ist für uns selbstverständlich. Ich bin verpflichtet regelmäßig an hausarztspezifischen Fortbildungen teilzunehmen, Ihre Behandlung nach aktuellen medizinischen Erkenntnissen und Therapieleitlinien auszurichten sowie eine gehobene Praxisausstattung, den aktuellen technischen Erfordernissen entsprechend, vorzuhalten.

 

Wie können Sie vom Hausarztmodell profitieren?

Ganz einfach:

  • Wir, als Ihre Hausarztpraxis informieren Sie über die Vorteile. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei

 

Die Teilnahme am Hausarztprogramm ist freiwillig. Mit der Teilnahme entscheiden Sie sich für mich als Ihre Hausärztin – eine Inanspruchnahme mehrerer Hausärzte ist nur bei gezielten Überweisungen und Vertretungsfällen möglich.

 

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.hausaerzte-bayern.de/index.php/patienten/hzv-fuer-patienten.html

Hausarztmodell

Internistische Praxis Isartal Grippe-Impfung, Dr. med.univ. Elisabeth Hartung

Hautkrebsscreening

Die Häufigkeit von Hautkrebs steigt seit einigen Jahrzehnten stetig an. Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge treten weltweit jedes Jahr zwei bis drei Millionen neue Fälle von hellem Hautkrebs sowie mehr als 250.000 neue Fälle von malignem Melanom auf. In Deutschland erkranken pro Jahr etwa 21.200 Menschen an einem malignen Melanom („schwarzer Hautkrebs“). Zwei Drittel aller Neuerkrankungen werden in einem frühen Tumorstadium entdeckt, daher sind die Überlebensraten in den ersten 5 Jahren sehr hoch.

Neben dem dunklen, gibt es noch den hellen Hautkrebs. Hierzu gibt es in Deutschland leider keine flächendeckende Erfassung von Neuerkrankungen. Hochrechnungen zufolge sind es ca. 300 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner im Jahr. Davon fallen 80 % auf das Basalzellkarzinom (der häufigste Tumor überhaupt) und 20% auf das Plattenepithelkarzinom.

Wird Hautkrebs früh erkannt, bestehen grundsätzlich für alle Arten sehr hohe Heilungschancen. Gesetzlich Versicherte haben ab einem Alter von 35 Jahren alle 2 Jahre Anspruch auf eine Früherkennungsuntersuchung.

 

Vereinbaren Sie deshalb jetzt einen Termin für Ihr Hautkrebsscreening!

Ernährungsberatung

 

die Ernährungsberatung wird in Kooperation  von Frau Susan Kluge professionell und individuell angeboten. Die Erstberatung dauert ca. 1 Stunde. Vorerst wird Frau Kluge einmal pro Monat Mittwoch vormittags die Ernährungsberatung nach vorheriger Anmeldung anbieten. Das Besondere daran ist, dass es sowohl eine persönliche Beratung Vorort, als auch eine mobile Beratung über eine App gibt. Das garantiert Mobilität und Flexibilität sowie zeitnahes Feedback vom Ernährungs-Coach. Die individuell erarbeiteten Ziele können so noch besser ungesetzt werden. Die Beratungskosten werden zum Großteil von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

Die Indikationsgebiete sind: Adipositas, Stoffwechselerkrakungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Erkrankungen des Verdauungssystes, Nierenerkrankungen, Fehl- und Mangelernährungszustände, Nahrungsmittelallergien sowie Erkrankungen des Skeletts und Bewegungsapparates.

Selbstverständlich können Beratungen aber auch auf Selbstzahlerbasis in Anspruch genommen werden.

Rufen Sie uns an, um einen Impftermin bei uns in der Praxis zu vereinbaren.

Tel: 08178 - 90 78 20

Neuer Service - Notfallsprechstunde

Um Sie in Ihren zerbrechlichsten Momenten besser betreuen zu können, bieten wir nun täglich (ausgenommen Mittwoch) von 11:30 – 13:00 Uhr eine Notfallsprechstunde für akute gesundheitliche Probleme. Diese Notfallsprechstunde können Sie ohne vorherige Terminvereinbarung in Anspruch nehmen, z.B. bei akuter Grippe, akuter Blasenentzündung, Krankmeldung, Zeckenstiche, kleinere Verletzungen etc.

Bitte berücksichtigen Sie jedoch, dass es ab und an zu geringen Wartezeiten kommen kann.

Impfschutz? Allgemein, Grippe und Co.

Rufen Sie an - 08178-90 78 20